19.03.2011 / Landratswahlen / / , ,

Kandidierende im Gespräch

Erschienen im Muttenzer-Anzeiger vom 18. März 2011

So geschehen an der Standaktion in Muttenz Dorf am 19. Februar

und am vergangenen Dienstag Morgen, wo den Trambenutzenden

ofenfrische Znünibrötli abgegeben wurde. Weiterer Kontakt mit den

Kandidierenden der CVP bietet sich am 23. März ab 17.45 Uhr bei

den Tramhaltestellen Muttenz Dorf und Freidorf an, wo auch ein

oranges Röseli auf Sie wartet. Dann bietet sich die Gelegenheit

mit Ihrer Unterschrift auch unsere Intitiative „Vo Schönebuech

bis suuber“ zu unterstützen. Diese verlangt, dass unser Kanton ein

Ordnungsverfahren einführt, welches die Möglichkeit bietet, für diese

ärgerlichen Vergehen Bussen direkt vor Ort auszusprechen.

Dies ohne komplizierte Verfahren und ohne Einträge in irgend

ein Register; ist aber – als unformulierte Initiative in der Kompetenz

des Regierungsrates – sehr einfach zu initieren. Mehr unter „www.cvp-bl.ch“

Rita Bachmann-Scherer, Präsidentin der CVP Muttenz