22.05.2016 / Allgemein / /

Leserbrief: Sekundarschulratswahlen 5. Juni 2016

Am 5. Juni sind Wahlen und Abstimmungen. Es ist ein richtiger Lese-Marathon bis man alle Unterlagen bewältigt hat. Einmal mehr sind wir alle gefordert, uns mit diversen Themen auseinander zu setzen und die richtigen Entscheidungen für die Zukunft zu fällen. Was aber ist richtig und falsch? Das ist eben Ansichtssache; das kann in der Politik dazu führen, dass es vor lauter Seilziehen nie zu einem Entscheid kommt. Darum ist es für mich schön zu sagen, dass ich die letzten 4 Jahre in einem Team mitarbeiten durfte, dass sich sachlich und mit viel Elan für die Anliegen der Sekundarschule Muttenz einsetzen dufte. Auch wir haben Diskussionen geführt und waren uns nicht immer einig. Das Zauberwort heisst Konsens. Gerne würde ich auch die nächsten Jahre mit diesem Team weiterarbeiten. Es gibt viel zu tun. Alle sind bereit noch einmal in die Hände zu „spucken“ und zusammen mit der Schulleitung, den Lehrpersonen und mit den Eltern dafür besorgt zu sein, dass unsere Schülerinnen und Schüler optimale Bedingungen vorfinden. Miteinander geht es besser.

Besten Dank für Ihre Unterstützung! Franziska Egloff-Schraner, Sekundarschulrätin, CVP Muttenz