14.09.2012 / Allgemein / /

Die Erfahrung engagiert einsetzen

Christine Löw-Widmer, geb. 5. Januar 1954 in Basel, verheiratet, Mutter von zwei Kindern und zweifache Grossmutter. Aufgewachsen in Basel und seit der Heirat vor 38 Jahren in Muttenz wohnhaft. Sachbearbeiterin im KMU-Familienunternehmen.

Jeder Mensch hat das Recht, in einer schwierigen finanziellen Situation die Sozialhilfe zu beanspruchen. Die Abhängigkeit von der Sozialhilfe führt sehr oft über die Arbeitslosigkeit. Es ist mir deshalb ein grosses Anliegen, dass die Betroffenen auf ihrem Weg zur Wiedereingliederung in die Berufswelt – und somit in die Unabhängigkeit – unterstützt werden. Dazu braucht es ein motiviertes und erfahrenes Team von Sozialarbeitenden und Behördemitgliedern. Mir ist wichtig, dass die Sozialhilfegelder gerecht verteilt werden und ein Missbrauch mit allen Mitteln der Gesetzesgrundlage zu verhindern ist.

Dafür werde ich mich mit der Erfahrung der letzten vier Jahre weiterhin engagiert einsetzen.

Christine Löw-Widmer, bisheriges Mitglied der Sozialhilfebehörde